Willkommen auf der Homepage der Oberschule Schiffdorf

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Um Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und unser Schulleben zu geben, haben wir einige Informationen zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

M. Agit (Schulleiterin)

 

Oberschule Schiffdorf ist jetzt „Kulturschule“

Achtungserfolg für die Oberschule Schiffdorf

 

Zum Abschluss des landesweiten Projektes „Schule:Kultur3!“ ist die Oberschule Schiffdorf im Rahmen eines Festaktes des Projekts in der Landeshauptstadt Hannover als „Kulturschule“ ausgezeichnet worden. Stellvertretend für die Schule nahmen die Schulleiterin Maike Agit und die Kulturkoordinator:innen der Schule Claudia Helm und Bernd Gerdes aus den Händen der Staatssekretärin im Kultusministerium, Frau Gaby Willamowius, die Auszeichnung in Form einer „Schule:Kultur-Tafel“ entgegen. Mit der Auszeichnung wird anerkannt, dass an der Oberschule Schiffdorf kulturelle Bildung zentral ist für das schulische Lernen in den Fächern und vor allem darüber hinaus einen wesentlichen Bezugspunkt der Schulentwicklung darstellt. 

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 10. Januar fand in der Bücherei der Oberschule Schiffdorf der Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen statt. Zu gewinnen gab es einen Gutschein im Wert von 15 Euro für die Buchhandlung Thalia.

Der Wettbewerb wurde von Frau Grinda und Frau Helm durchgeführt und bestand aus zwei Teilen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, startete die erste Wettkampfrunde. Die vier Kandidaten lasen aus selbst ausgewählten Büchern vier bis fünf Seiten vor. In der zweiten Runde mussten die Teilnehmer aus von der Jury herausgesuchten Büchern vorlesen.

Finja aus der 6b las aus dem Buch „Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit.“ von Susa Apenrade vor, während Adrian und Luca - beide aus der 6c - sich für ein Buch der „Die drei ???“ entschieden hatten. Aaron vertrat die 6a mit einem Buch aus der Reihe „Animox“.

Keine leichte Entscheidung für die Jury!

Schließlich teilten sich den 3. Platz Luca und Finja, auf Platz zwei landete Aaron und den verdienten 1. Platz machte Adrian.

Wir gratulieren!

Leon und Timo 

Projektwoche Frieden an der Oberschule Schiffdorf

Im Herbst haben wir uns mit dem Thema Frieden auseinandergesetzt. Damit folgten wir einem Aufruf des Kultusministeriums.

 

Die Klassen näherten sich dem Thema, indem sie z.B. Plakate und Bilder über Menschen gestalteten, die sich für Frieden eingesetzt haben, etwa Martin Luther King oder Nelson Mandela. Eine Klasse zeigte auf einer großen Weltkarte, wo es aktuell auf der Welt Konflikte gibt. Es wurden zahlreiche Symbole, Aufsteller, Anstecker und Collagen erstellt sowie Geschichten gelesen, vorgelesen oder geschrieben. Manche Klassen sangen Friedenslieder aus unterschiedlichen Ländern. Sie analysierten die Liedtexte und die Sprache, die zu einem friedlichen Leben beiträgt.

Der 9. Jahrgang erhielt eine besondere Unterstützung durch den Kreativ-Workshop "Fühl ich!". Dieser Workshop wird von der Servicestelle Berufsorientierung der LKJ, der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung e.V., angeboten. Die Workshopreihe wird vom Niedersächsischen Landesministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung im Rahmen von „Startklar in die Zukunft“ – Das Zukunftsprogramm des Landes Niedersachsen vollfinanziert.

In dem vom Jahrgangsstufenleiter Bernd Gerdes organisierten Kurs wurden vier Angebote umgesetzt: ein Tanz- und Theaterworkshop, in dem die Idee gelebt wurde, sich im Frieden tanzend zu verbinden, ein Schreibworkshop, der sich um die Lösung der Konflikte einer Insel in Zeiten des Klimawandels dreht, ein Kunstworkshop, in dem wir die Möglichkeit bekamen, eigene Gedanken zu Frieden durch Plakatmalerei kreativ auszudrücken und ein Graffitiworkshop. Vor allem der Graffitiworkshop hinterließ zahlreiche produktive Ergebnisse an den Wänden in und außerhalb der Oberschule Schiffdorf!

 

Am Ende waren sich alle einig: ein engagierter Einsatz zu einem friedlichen Miteinander lohnt sich!

Flucht: Was nimmst du mit?

Mit diesem Thema beschäftigte sich die Klasse 5b und bastelte dabei einen Koffer, bei dem die Schüler 10 Gegenstände überlegen mussten, die sie unbedingt einpacken müssten.

Informationen zu verlorenen/vergessenen iServ-Zugängen

Falls Ihr Kind den Zugang bzw. das Passwort für iServ vergessen hat und dadurch nicht an E-Mails mit Aufgaben gelangen kann, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Vor- und Nachnamen des Kindes sowie der besuchten Klasse an iserv.verwaltung@hrsschiffdorf.de. Bitte geben Sie in der Mail auch an, ob Sie wünschen, dass das neue Passwort an Ihre E-Mailadresse oder per Post versendet werden soll!

Weitere Informationen über das Schulleben der letzten Schuljahre finden Sie in unserem Archiv!