Willkommen auf der Homepage der Oberschule Schiffdorf

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Um Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und unser Schulleben zu geben, haben wir einige Informationen zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

M. Agit (Schulleiterin)

 

Sponsorenlauf an der Oberschule Schiffdorf

Am 24. September (bei schlechtem Wetter sonst am 25. September) findet wieder ein Sponsorenlauf an unserer Schule statt. Hierfür suchen sich die Schüler Spender, die pro gelaufener Runde (ca. 500 Meter) einen vorher vereinbarten Geldbetrag bezahlen. Das gemeinsam erlaufene Geld wird anschließend dem Förderverein übergeben  und soll in Absprache mit den Schülern zur Verschönerung unserer Schule dienen.

Poster Sponsorenlauf.jpg
JPG-Datei [53.2 KB]
Sponsorenkarte 2019.pdf
PDF-Dokument [238.4 KB]

Gelungene und würdige Feier für die Abschlussschüler

 

In einem würdigen und unterhaltsamen Rahmen wurden die Abschlussschüler unserer Schule für ihre Erfolge mit ihren Abschlusszeugnissen geehrt. Unter Federführung von Frau Scherer wurde ein buntes Programm aus Reden des Bürgermeisters, der Schulleiterin und den Klassen; unterhaltsamen Stücken wie einem Auszug aus dem Ergebnis der Musical-AG oder einer Neu-Interpretation von Romeo und Julia, einer Aufführung der HipHop-AG; sowie einigen Musikstücken zusammengestellt. Allen Absolventen der Abschlussklassen wünschen wir natürlich auf ihrem weiteren Weg alles erdenklich Gute und viel Erfolg!

Besuch beim Tag der Uniformberufe in Nordholz

 

Am 8. Mai besuchten die Schüler der Klassen H8a und R9 zusammen mit ihren Klassenlehrern Herr Donner und Herr Wagner den Tag der Uniformberufe am Marinefliegerstützpunkt Nordholz. Dort präsentierten sich Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und viele mehr den interessierten Schülern und beantworteten ihre Fragen rund um die Themen Mithilfe und vor allem Ausbildung. 

 

 

Die Frankreichfahrer sind zurück!

 

Zum Fahrtbericht gelangen Sie hier

Berlinfahrt 18.2.- 22.02.19 mit dem gesamten 9. Jahrgang

Fünf Tage Geschichte, Politik und natürlich auch jede Menge Spaß.

 

Nach fast 6 Stunden Busfahrt erreichten wir unser Hotel im Stadtteil Prenzlauer Berg. Nachdem wir die Umgebung erkundet hatten, fuhren wir am nächsten Tag mit einem Doppeldeckerbus  und einem Guide kreuz und quer durch die riesige Stadt. Gegen Mittag erreichten wir dann den Bundesrat. Im Bundesrat gehörten wir in einem Rollenspiel den einzelnen Bundesländern, der Bundesregierung und dem Bundesratspräsidium an und durften erproben,  wie ein Gesetz entsteht! Bei uns ging es um das Thema "Führerschein mit 16". Den Abend ließen wir beim Tanzen in einen bekannten Berliner Club ausklingen.

Der Höhepunkt am Mittwoch war ein Besuch im ehemaligen Stasigefängnis Hohenschönhausen – hier führten uns Zeitzeugen durch die beeindruckende Anlage.

Berlin ohne den Bundestag gesehen zu haben geht gar nicht – am Donnerstagvormittag  nahmen wir auf der Besuchertribüne des Bundestages Platz und beobachteten die Abgeordneten bei ihrer Arbeit. Am Nachmittag musste sich jeder von uns entscheiden: Fernsehturm, Dungeon oder doch zu Madame Tussauds? Gar nicht so einfach!

Freitag – fünf Tage Berlin gehen ziemlich schnell vorbei- zu schnell.

Weitere Informationen über das Schulleben der letzten Schuljahre finden Sie in unserem Archiv!